keyvisual



Willkommen
Aktuelles
TG Therapie
Qualifizierung
Schulkinder
Vorschulkinder
Senioren
Behinderte Menschen
Hundeangst
Kindergeburtstag
Hunde
Kontakt
Impressum

Meine ausgebildeten Therapiehunde gehören der Rasse Briard und Gos de Atura Catala an. Es sind Hütehunde, die früher oft an den Schafen gearbeitet hatten. Beide Rassen sind noch sehr ursprünglich und noch nicht überzüchtet.

In der Literatur findet sich eine schöne Umschreibung des Wesens des Briards, die auch für den Gos de Atura zutrifft. Er sei ein "Herz mit Fell drumherum". Ich kann dies nur bestätigen, denn mit ihren braunen Augen und ihrem besonderen Wesen, können sie Herzen zum Schmelzen bringen und mit ihrem Witz und Charme so manche Leckerei ergattern. 

Meine Hunde sind natürlich dank unserer großen Familie mit sechs Kindern einiges an Trubel gewöhnt. Lärm, ungewöhnliche Geräusche, Unruhe oder Menschen, die über sie drüber steigen, all das ist für meine Hunde der ganz normale Alltag. Während der Ausbildung zum Therapiehund werden natürlich spezielle Situationen geübt und getestet. Die Hunde müssen neben der BH Prüfung mehrere Therapiehund-Prüfungen bestanden haben bis sie ein geprüfter Therapiehund sein dürfen. Selbstverständlich werden die Hunde regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt, verfügen über ein aktuelles Gesundheitszeugnis und alle notwendigen Impfungen und Versicherungen.

Dank ihres aufgeschlossenen, überaus freundlichen Wesens und der Ausge-glichenheit, sind sie für mich die besten Hunde für meine Familie und der Arbeit in der tiergestützten Pädagogik.

Unser Team hat sich leider wieder verkleinert.

Aktuell arbeitet mit mir noch Elaine von den Hexen.

Patricia vom Hexenhof, geboren 2010 hat uns kurz nach ihrem 9. Geburtstag verlassen

 

Das Therapiehundeteam Patricia vom Hexenhof und Elaine von den Hexen 2018.

Vivienne verließ uns im Frühjahr 2017 mit 11 Jahren.

Top
info@das-therapiehundeteam.de